ISBN 978-3-00-031807-8
2. Auflage 2010
180 Seiten, DIN A5

Horst Rambusch

Erster Oderbrückenkopf 1945
– Abschnitt Kienitz–Karlsbiese –
und die Folgen für die Bevölkerung

Der von Deutschland ausgegangene Zweite Weltkrieg tobte bereits seit mehr als fünf Jahren, hatte Gewalt, Qualen und Tod über viele Völker gebracht. Dieser Krieg verschonte nicht das eigene Volk. Am 31. Januar 1945 erreichte die Rote Armee Kienitz am Westufer der Oder und bildete einen Brückenkopf – mittendrin die Bevölkerung. Die Menschen mussten gen Osten über das Eis der Oder ziehen, erlebten Angst, Kälte, Hunger und Tod. Auch ihre Heimat verwandelte sich in ein Schlachtfeld. Denen, die nach Kriegsende zurückkehrten, bot sich ein Bild der Verwüstung. Zeitzeugen jener Tage, die meisten damals Kinder, erzählen, was sie durchlebten. Berichtet wird zudem von der Not der Menschen, die in den Ruinenden Neuanfang wagten, ohne sich entmutigen zu lassen. Auch nicht vom Oderhochwasser 1947, das vieles hinwegschwemmte, was gerade aufgebaut war. Den Berichten aus den Kriegs- und Nachkriegstagen geht ein Rückblick auf die fried-lichen Zeiten voraus: Wie der Preußenkönig Friedrich II. das Oderbruch trockenlegen und besiedeln ließ, wie sich die im Brückenkopfabschnitt liegenden Orte entwickelten. Das Buch, ein bewegendes Zeugnis der letzten Monate des Zweiten Weltkrieges, schließt eine Lücke in der bisher vor allem unter militärischen Aspekten veröffentlichten Literatur. Farbige Karten, detaillierte Tabellen und zahlreiche Bilder illustrieren das Zeitgeschehen. Der Autor Horst Rambusch, Jahrgang 1933, wuchs im Oderbruchdorf Neulewin auf. Er war elf Jahre alt, als auch er mit seiner Familie auf den Osttreck ziehen musste. Nach dem Krieg absolvierte er im Oderbruch eine Landwirtschaftslehre, studierte und promovierte dann. Er ist Autor zahlreicher Publikationen im Rahmen seiner beruflichen Arbeit sowie über Jagd und Jagdhundezucht, mit denen er sich in seiner Freizeit beschäftigt.


Kontakt

Herausgeber und Vertrieb:
Landfrauenverein „Mittleres Oderbruch” e. V. Groß Neuendorf
Straße der Freundschaft 12
15324 Letschin OT Groß Neuendorf
E-Mail: gross-neuendorf-landfrauen@web.de
Internet: www.gross-neuendorf-landfrauen.de


Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:
Elke Ahrens
Lektorat und Redaktion „Erster Oderbrückenkopf 1945 – Abschnitt Kienitz–Karlsbiese – und die Folgen für die Bevölkerung”
Annemariestraße 13
16540 Hohen Neuendorf
Telefon: 03303 500518
Fax: 03212 1360903
E-Mail: info@elke-ahrens.eu
www.elke-ahrens.eu

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Elke Ahrens
Annemariestraße 13
16540 Hohen Neuendorf
Tel. 0049(0)3303 50 05 18

Gestaltung:

Grafik- und Webdesign
MEDIENGRAFIK Andreas Nickel
Webservice
pic-sell Robert Redam


Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Dieses Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.
Datenschutz
Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf diesen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail- Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.